Autohausberatung

TGM Teile & Zubehör

In vielen Autohaus-Teilelägern liegen Bestände im Wert eines Einfamilienhauses.

Doch wie viel Prozent dieser Bestände dienen noch der eigentlichen Wertschöpfung?
Nicht selten sind dies nur 20 bis 30%!

Ferner ist die Bestimmung des optimalen Teilebestands eine tägliche Gradwanderung für den T&Z-Verantwortlichen.

Mit dem TGM Bestandsmanagement System

  • analysieren wir die Altersstruktur Ihrer T&Z Bestände mit Hilfe einer ABC-Analyse
  • ermittlen wir den tatsächlichen Bestands-Bedarf
  • optimieren wir die Sortiments-Breite und -Tiefe
  • stellen wir mit Ihnen den optimalen Bestand zusammen
  • helfen wir Ihnen beim Abbau der ungängigen Teilebestände
  • geben wir Ihnen Empfehlungen bei ggf. notwendigen Wertberichtigungen und / oder Verschrottungen
TGM ABC - Analyse

Das Resultat ist

Optimierter & aktualisierter Teilebestand
  • ein optimierter und aktualisierter Teilebestand
  • freigesetzte Kapitalbindung
  • eine Reduzierung von Expresskosten für bislang nicht bevorratete Teile. Die die diese eigentlich aufgrund ihres Umsatzes rechtfertigen
  • eine Minimierung des Verschrottungsrisikos
  • eine signifikante Erhöhung der Lieferfähigkeit, vor allem für die eigene Werkstatt
    [denken Sie bitte auch an die Standzeiten Ihrer Mechaniker!] und andere Kunden
  • höhere Kundenzufriedenheit

Das Locator Lager - chaotische Lagerung mit System

Das Locator Lager - chaotische Lagerung mit System

Anhand einer ABC-Analyse wegeoptimiert, mit einem Scanner sind alle Teilebestände nicht nur schnell erfasst, sondern auch schnell und zuverlässig gebucht – sowohl im Warenein- wie auch im Warenausgang.

Sprechen Sie mit uns – wir hören Ihnen zu und unterstützen Sie gerne bei der Analyse, Planung und Umsetzung.